Holzfeuerungstechnik ist eine natürliche Alternative zum Heizen mit Öl oder Gas. Der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt ist nur ein Argument von vielen für diesen nachwachsenden Rohstoff. Holz ist in den vielen Ländern ein heimischer Brennstoff mit einer hohen Energieeffizienz. Er macht unabhängig und bietet Versorgungssicherheit von fossilen Brennstoffen. Der Betrieb eines Holzkessels ist ein ein aktiver Beitrag zum nachhaltigen Schutz des Klimas. Die Energieerzeugung mit Holz ist CO2-neutral. Das liegt daran, dass nur so viel Kohlendioxid in die Umwelt abgegeben wird, wie das Holz während seines Wachstums auch aufgenommen hat.